Das Online-Portal der BIO-Branche in Mecklenburg-Vorpommern

Knappe Ressource schonen

Naturland setzt verstärkt auf nachhaltigen Einsatz von Wasser
Der Ökoverband „Naturland“ hat sich auf seiner Delegiertenversammlung für eine Ergänzung und Anpassung seiner Erzeugerrichtlinien entschieden. Demnach ist künftig die nachhaltige Nutzung von Wasser expliziter Bestandteil der Naturland-Richtlinien.
Gartenschlauch mit weit spritzendem Wasserstrahl

Dort, wo die natürlichen Wasserressourcen zum Teil knapp sind, kann Naturland seinen angeschlossenen Betrieben künftig spezifische Bewirtschaftungsauflagen vorschreiben.

Dahinter steckt der Wunsch, eine nachhaltige Nutzung von Wasserressourcen zu sichern. Diese Auflagen sollen gemeinsam mit regionalen Experten festgelegt werden. Ihre Umsetzung erfolgt durch  ein Wassermanagement, das die Naturland-Betriebe in Form eines Planes erstellen und kontinuierlich weiterentwickeln müssen.

Mehr zu den Naturland-Richtlinien.

 

Autor: 
BIO-MV
Verbände
Bewertung: 
Stimmen insgesamt: 1927